Der neue Vorstand des Kreisverbandes Osnabrück-Land: Ralph Griesinger, Sandra Telkmann, Andreas Henemann, Elisabeth Middelschulte, Michael Mohrholz. Auf dem Bild fehlt Sandra Lange Eekhoff.

Kreismitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Die Kreismitgliederversammlung Bündnis 90 die Grünen Kreisverband Osnabrück Land wählte am 18.03.2017 in Osnabrück für zwei Jahre einen neuen Kreisvorstand (Foto oben):

Ralph Griesinger (Kreiskassierer)- OV Bissendorf
Sandra Telkmann (Sprecherin)- OV Georgsmarienhütte
Andreas Henemann (Sprecher) – OV Fürstenau
Elisabeth Middelschulte (Sprecherin) – OV Bersenbrück
Michael Mohrholz (Beisitzer) – OV Hilter
auf dem Foto fehlt: Sandra Lange-Eekhoff  (Schriftführerin.) – OV Dissen

Der alte Vorstand wurde für die Geschäftsführung 2016 entlastet. Der Haushalt 2017 wurde angenommen. Die Jahresspendenbescheinigungen und Neuregelungen für Spenden an den Kreisverband können für den Ortsverband Bad Essen bei Elke Eilers abgeholt und erfragt werden.

Mit besonderem Dank und kleinen Geschenken wurden die Mitglieder des Kreisverbandes geehrt, die seit 35 Jahren Mitglied sind,  so z.B. Alfred Rehuis aus Melle (Foto unten), der mit seinem „Historischen Ausweis“ (Foto unten) belegen konnte, dass seinerzeit sogar die Tinte der Unterschrift des Kreiskassierers  Ernst Kahl grün war. Zu den Geehrten zählt auch unser langjährige Geschäftsführer Johannes Bartel.

Inhaltlich beschloss die Kreismitgliederversammlung diverse Änderungen aus der Vorlage des Kreisvorstandes zum Bundeswahlprogramm 2017, das zurzeit allem Mitgliedern zur Einsicht- und Stellungnahme  im Internet vorliegt. Änderungsanträge können von allen Mitgliedern einzeln weiter im Internet eingereicht werden. Die Inhalte der Änderungen aus der Kreismitgliederversammlung sind gesondert beschrieben.

(Elke Eilers)

Verwandte Artikel